Version 6.7.1

6.7.1

(15.01.2015)

WICHTIG


Vor dem Update bitte folgendes beachten:

1) Erstellen Sie eine Sicherung des Shop-Designs. Eine Design-Sicherung kann über das Menü "Design > Design speichern" durchgeführt werden.

2) Prüfen Sie Ihren Shop auf doppelte Belegnummern. Sollte eine Belegnummer doppelt vergeben worden sein, kann das Update nicht durchgeführt werden und der Doppelte Eintrag muss zunächst geprüft werden. Es wird dann folgende Fehlermeldung angezeigt: attempt to store duplicate value (visible to active transactions) in unique index "idxMM_2015-01-12_16:00". Kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Support zur Problemlösung.

NEU


Neues Modul: 3D-Aluradkonfigurator
  • Der auf Tyre24 verfügbare 3D-Konfigurator für Aluräder wurde über eine exklusive für MONDO MEDIA verfügbare Schnittstelle in das System integriert.
  • Der Konfigurator bietet originalgetreue 3D-Modelle mit "Anprobe" der Räder auf dem Fahrzeug.
  • Zusätzlich steht eine Bildergalerie zur Verfügung.
  • Auf Anfrage ist eine Personalisierung der 3D-Szenen möglich.
  • Die Funktion ist ergänzend zum normalen Alurad-Konfigurator verfügbar und setzt das Modul Tyre24 SOAP voraus.
Modul Bestellexport
  • Der Bestellexport Tyre24 XML 3.0 wurde auf die Version Tyre24 XML 3.1 aktualisiert.
  • In Kombination mit dem Modul Billpay wurde der Export in den Formaten Tyre24 XML 1.5 und Tyre24 XML 3.1 um die Kontodaten von Billpay erweitert.
Modul Routineaufgaben
  • Es gibt nun einen Routineaufgaben-Schritt, über den dem Beleg ein wählbares Produkt hinzugefügt werden kann. Es ist hierbei möglich, Preis und Bestand vom Produkt zu übernehmen oder fest anzugeben.
  • Für Routineaufgaben kann nun das setzen von Personenattributen als eigener Schritt definiert werden.
Modul AutoOrder
  • Das Modul wurde um eine Funktion zur Zahlungsprüfung (PaymentCeck) erweitert.
  • Die -Zahlungsprüfung ist für die Zahlungsarten Paypal und Sofortüberweisung verfügbar.
  • Das soll gewährleisten, dass eine AutoOrder Bestellung erst über Tyre24 ausgelöst wird, sofern der MONDO MEDIA Shop eine erfolgreiche Zahlungsbestätigung eines E-Payment Anbieters zu der entsprechenden Bestellung vorweisen kann.
  • Wurde die Funktion bereits vor dem Update auf diese Version genutzt, muss das Skript SN_AutoOrder_Submit manuell von der Seite SN_OrderSubmitOK entfernt werden.
  • Wenn bei einem SOAP-Call eine Exception / ein Fehler auftritt wird nun ebenfalls die "AutoOrder fehlgeschlagen"-Mail versendet. In diesem Fall enthält der Betreff der Mail einen zusätzlichen Shoptext ("SN_AO_TechnicalErrorHeader") und enthält im Nachrichtentext anstatt der bisherigen Texte (kein Angebot, ...) einen neuen Shoptext ("SN_AO_TechnicalError") und die von der SOAP zurückgegebene Detailmeldung (z.B. "Bei der AutoOrder ist ein technischer Fehler aufgetreten: Das Token ist ungültig oder abgelaufen.").
Modul Tyre24 SOAP
  • Das Lagerkennzeichen kann nun in den T24-Einstellungen der Person hinterlegt werden und wird in der Online-Datenbank gespeichert und synchronisiert.
Modul Intelligente Reifensuche
  • Für Reifen und Stahlfelgen kann nun in den Shop-Einstellungen aktiviert werden, dass der aktuell maximal verfügbare Bestand als maximale Bestellmenge gesetzt wird.
  • Wird die maximale Bestellmenge überschritten kann der Checkout wie bisher im Warenkorb nicht mehr fortgesetzt werden und der Kunde erhält einen Hinweis.
Modul CRM
  • Für Personengruppen steht bei Abfragegruppen das neue Abfragekriterium "T24 Lagerkennzeichen" zur Verfügung.
Modul Google Analytics
  • Die Ausgabe des Google Analytics-Codes wurde in ein eigenes Tag verschoben und das Tag zur Ausgabe in den Seitenvorlagen direkt vor </head> platziert.
Import / Export von Stammdaten
  • Der Personenimport/-export wurde um die neue Eigenschaft "T24 Lagerkennzeichen" erweitert, alte Profile können daher nicht weiter verwendet werden.

Usability


Datei Explorer
  • Der Datei-Explorer wurde auf die Verwendung von Umlauten in Dateinamen angepasst da diese zu Problemen bei dem Aufruf der Inhalte an der Shop-Front führen können.
Produkte und Kategorien
  • Kategorie- und Produktnummern können nun auch folgende Zeichen enthalten: "."(Punkt) "," (Komma) ":"(Doppelpunkt) ";"(Semikolon) "/"(Slash) "\"(Backslash)
  • Das Limit für Objekte des gleichen Typs wurde erhöht, dies wirkt sich positiv auf die Geschwindigkeit im Produktbereich aus.
PayPal
  • Die Integration von PayPal wurde bezüglich der SSL 3.0 Unterstützung überprüft. Änderungen waren nicht erforderlich.
  • Die Übergabe der Adressdaten wurde geprüft, es wird nun, sofern vom Kunden angegeben, die Lieferadresse übermittelt. Ist keine abweichende Lieferadresse angegeben, wird die Rechnungsadresse übermittelt.
Allgemein
  • Das Standard-Datumsformat in den Shop-Einstellungen wurde aktualisiert: DD.MM.YYYY
  • Die zusätzliche Menüleiste für Mails wurde entfernt, Mails können weiterhin über das Menü "E-Mails" abgerufen und gesendet werden.
  • Die Meldung beim Publizieren zur Voraussetzung von PHP 5.2 wurde entfernt da mittlerweile eine neuere Version von PHP benötigt wird.
  • Die Fehlermeldung "Fehler beim Starten der SS-Session (404)" wurde um die verwendete Shop-Adresse ergänzt
  • Alternativ zu dem bisherigen Tag "EmbedCodeHeader" existieren nun zwei zusätzliche Tags ("EmbedCodeHeaderShop" und "EmbedCodeHeaderUser"), über die der Code des Shops und der User-Code aus den Einstellungen getrennt ausgegeben werden können. Der Shop-Code wird in den Standardvorlagen dann an der gleichen Stelle wie bisher ausgegeben, der User-Code vor dem Ende des Head-Bereiches. Das bisherige Tag existiert unverändert weiter und kann daher fehlerfrei weiter verwendet werden, wenn kein Update der Sectionvorlage erfolgt.
  • Zusätzlich wurde in den Seitenvorlagen am Ende (unmittelbar vor "EmbedCodeHeaderUser") ein zusätzlicher CSS-Style eingebunden (user.css), in dem CSS-Angaben durch den Nutzer überschrieben werden können. Dieser wird bei Updates nicht angepasst/aktualisiert und ist standardmäßig leer. Der CSS-Style kann im Datei-Explorer des Shops bearbeitet werden (Verzeichnis UserCSS/user.css für die Standardshopfront, Verzeichnis SFRoot/< sfid >/UserCSS/user.css für weitere Shop-Fronten).

Änderungen


Posteingang
  • Bei den Bestellungen einiger Reifen konnte es zu Problemen kommen, wenn innerhalb der Produktbezeichnung ein HTML Code enthalten war. Dies wird nun behandelt und entsprechende Bestellungen können Fehlerfrei weiter verarbeitet werden.
Modul Tyre24 SOAP
  • Ein Problem bei dem Abruf von eigenen importierten Stahlfelgen wurde behoben.
Allgemein
  • Ein Problem bei dem Abruf von "Nachrichten von MONDO MEDIA wurde behoben. Das Problem konnte zu einem dauerhaften Anzeigen einer Fehlerseite (404 - nicht gefunden) führen.
  • Die Stabilität des Live-Front Editors wurde verbessert.
  • Gemeldete Probleme aus Fehlerberichten wurden behandelt, die Problemstellen im Programm wurden optimiert.
  • Ein Problem wurde behoben wenn ein Tab mit dem Front-Editor geöffnet war und der Shop darüber (F5 oder Schaltfläche) erzeugt wurde, das Erzeugen konnte in diesem Fall zu einem Fehler führen.
  • Probleme beim Verschieben von Dateien im Datei-Explorer wurden behandelt.
  • Ein Problem mit der Navigation im Standard Template wurde behoben.
  • Ein Problem beim Löschen von Produkten wurde behoben welches zu einer Fehlermeldung "Variante außerhalb des gültigen Bereichs" führen konnte.
  • Ein Problem bei der Werteauswahl von Benutzerdef. Postenattribute mit aktiviertem Multiplikator wurde behoben.
  • Ein Problem welches das Anlegen neuer Kategorien verhindern konnte wurde behoben.
Belegverwaltung
  • Bei der Berechnung der Versandkosten und Zahlungsartkosten bei im BackOffice erstellten Belegen konnte es zu einem Problem mit der Berechnung der Mehrwertsteuer kommen. Die Probleme mit den Berechnungen wurden behoben.
  • Ein Problem wurde behoben durch welches es möglich war, Belegnummern doppelt zu vergeben. Sollten doppelte Belegnummern im System vorhanden sein, wird es zu einem Fehler bei dem Update kommen. Das Problem kann behoben werden indem die entsprechenden doppelten Belege mit neuer Nummer angelegt und die doppelten Einträge gelöscht werden.
Modul ebay
  • Ein Problem bei der Übernahme von ebay Bestellungen in die Belegverwaltung wurde behoben. Das Problem konnte auftreten, wenn die Adressdaten der Person nicht korrekt über die Schnittstelle gesetzt wurden.



Version
(Datum)
7.4.0.3
(10.08.2018)
7.4.0.2
(13.07.2018)
7.4
(03.07.2018)
7.3.0.1
(05.06.2018)
7.3
(04.06.2018)
7.2
(20.04.2018)
7.1
(12.03.2018)
7.0.1
(12.02.2018)
7.0
(09.01.2018)
6.36.0.2
(28.12.2017)
6.36
(29.11.2017)
6.35.0.1
(09.11.2017)
6.34
(16.08.2017)
6.32
(05.07.2017)
6.31
(10.05.2017)
6.30
(28.04.2017)
6.29
(26.01.2017)
6.28
(16.12.2016)
6.27.1.1
(22.11.2016)
6.25
(09.09.2016)
6.24.1
(25.08.2016)
6.24.0.4
(11.08.2016)
6.23.0.4
(28.07.2016)
6.20.0.1
(07.04.2016)
6.17
(09.02.2016)
6.14
(20.11.2015)
6.12
(03.09.2015)
6.10
(05.08.2015)
6.9.3
(30.06.2015)
6.9.2
(28.05.2015)
6.9.1
(07.05.2015)
6.8.1
(06.03.2015)
6.7.3.1
(12.02.2015)
6.7.3
(10.02.2015)
6.7.1
(15.01.2015)
6.6.0.1
(24.10.2014)
6.5
(22.09.2014)
6.4.0.30
(11.06.2014)
6.4.0.25
(08.04.2014)
6.4.0.24
(27.03.2014)
6.4.0.23
(13.03.2014)
6.4.0.22
(30.01.2014)
6.4.0.21
(17.01.2014)
6.4.0.18
(05.12.2013)
6.4.0.15
(15.11.2013)
6.4.0.9
(06.09.2013)
6.4.0.5
(31.07.2013)
6.4.0.6
(31.07.2013)
6.4.0.4
(04.06.2013)
6.4.0.3
(06.05.2013)
6.4.0.2
(30.04.2013)
6.4.0.1
(28.03.2013)
6.2.23
(15.01.2013)
6.2.22
(19.11.2012)
6.2.18.1
(10.10.2012)
6.2.18.2
(10.10.2012)
6.2.18.0
(04.10.2012)
6.2.17.5
(01.10.2012)
6.2.15.1
(20.07.2012)
6.2.14.1
(21.06.2012)
6.2.10
(13.03.2012)
6.2.7
(02.02.2012)
6.2.4
(11.01.2012)
6.1.0.1
(15.11.2011)
6.0.1.19
(30.10.2011)
6.0.1.17
(25.10.2011)
6.0.1.15
(30.09.2011)
6.0.1.12
(12.09.2011)
6.0.1.11
(08.09.2011)
6.0.1.8
(19.08.2011)
6.0.1.4
(08.08.2011)
6.0.1.0
(25.07.2011)
6.0.0.7
(18.07.2011)
6.0.0.6
(14.07.2011)
6.0.0.5
(12.07.2011)
6.0.0.4
(11.07.2011)
6.0.0.3
(10.07.2011)
6.0.0.2
(08.07.2011)
6.0.0.1
(07.07.2011)
6.0
(07.06.2011)